Herzlich Willkommen!


Wiederaufnahme der Gottesdienste


Auf absehbare Zeit ist dies aber nur mit deutlichen Einschränkungen möglich. Dies dient der Notwendigkeit, die Gesundheit aller Gottesdienstteilnehmer zu schützen. 

Deshalb müssen die gottesdienstlichen Versammlungen so gestaltet werden, dass die Gefahr der Ansteckung mit dem Sars-CoV-2-Virus soweit als möglich vermieden wird.   


Für unsere Mariae-Namen-Kirche bedeutet dies, dass die Gottesdienstbesucherzahl auf ca. 35 Personen begrenzt ist.  

Eine Anmeldung zu den Gottesdiensten ist nicht erforderlich. Haben Sie bitte dafür Verständnis, dass bei Erschöpfen des Kontingents eine Teilnahme am Gottesdienst nicht mehr möglich sein kann.

Der Zugang zur Kirche wird durch eine ausreichende Anzahl von Ordnern geregelt. Diese erfassen die Zahl der Gottesdienstbesucher und kontrollieren die Einhaltung des erforderlichen Mindestabstandes. 

Ist die maximal zulässige Gottesdienstteilnehmerzahl erreicht, ist kein weiterer Zutritt gestattet.


Beim Betreten und Verlassen der Kirche muss der Abstand gewahrt bleiben. Vor dem Kirchengebäude dürfen sich keine Gruppen bilden.

Bitte beachten Sie die am Eingang ausgehangenen Informationen über Handhygiene, Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette und deren Einhaltung. 

Jeder Kirchenbesucher bekommt seine Hände vor dem Gottesdienst desinfiziert.

Ein Mundschutz wird beim Betreten und Verlassen des Kirchenraumes empfohlen. Während des Gottesdienstes kann er getragen werden.


Die Körbe für die Kollekte werden nicht durch die Reihen gereicht, sondern am Eingang bzw. Ausgang aufgestellt .Die Kommunionsausteilung wird etwas anders ablaufen.

Auf Zeichen beim Friedensgruß mit Körperkontakt wird weiterhin verzichtet.


Auch werden keine Gesangbücher ausliegen, da auf den Gemeindegesang derzeit noch verzichtet werden muss. 

Es kann sich aber gerne das eigene Gesangbuch mitgebracht werden, um z. B. das innere Mitvollziehen oder das gemeinsame Verlesen von Liedtexten zu ermöglichen.


Am Ende des Gottesdienstes verlassen die Besucher die Kirche einzeln und im vorgeschriebenen Abstand.

Der Kirchenbus wird nicht eingesetzt werden, da hier die Hygienemaßnahmen nicht umgesetzt werden können.


Trotz der notwendigen Einschränkungen freuen wir uns auf die gemeinsame Feier der Gottesdienste

 
 

Kontakt

Katholische Pfarrgemeinde Mariä Namen


Kasseler Str. 28
37247 Großalmerode

Tel. 05604 - 6389

Fax: 05604 - 7103

Pfarrbüro - Öffnungszeiten

Mittwoch:     15.00 - 18.00 Uhr


Donnerstag: 9.00 - 12.00 Uhr 

 
 
 

© Mariä Namen, Großalmerode